Suche

Besucher

Anzahl Beitragshäufigkeit
318884

Werbung

Örtliches Vereinspokalschießen

mit Krautfest

 

Alles rund ums Kraut und andere leckere Speisen

PumpkinPumpkinPumpkin

 

Sonntag 28.10.2018

 

Schießen von 10 Uhr bis 16 Uhr

  

weitere Schießzeiten sind 

Donnerstag 25.10.2018 von 18 - 22 Uhr

Freitag 26.10.2018 von 18 - 22 Uhr

 

Es warten viele Pokale und Preise

wir freuen uns auf Euch! 

Weiterlesen: Krautfest - Vereinspokalschießen

Herzlichen Glückwunsch unseren Teilnehmern an der Deutschen Meisterschaft

zur Bronzemedaille

In der Disziplin .45 ACP gewann  die Mannschaft mit Michael Pares, Werner Staudinger und Alexander Schell mit 1150 Ringen die Bronzemedaille.

Michael Pares erreichte den Endkampf der Herren IV ( .45ACP) und belegt mit 477,0 Ringen den sechsten Platz.

In der Disziplin Pistole 9mm, wurden zwei vierte und ein fünfter Platz erkämpft. In der Mannschaftswertung verfehlte die Mannschaft mit 1144 Ringen nur knapp das Podium (5Ringe) und wurde 4ter.

Schülerferienprogramm 2018

IMG 20180808 WA0000

 

Viele Erfolge und alles Gute für das neue Jahr

wünscht die Schützenkameradschaft Wißgoldingen allen Gästen und ihren Mitgliedern mit Familien.

 

 

EINLADUNG zum "Traditionellen Dreikönigschießen" am 6. Januar 2018

Liebe Gäste, Freunde und Mitglieder!

Wir veranstalten auch in diesem Jahr wieder unser Dreikönigschießen für jedermann.

Am Samstag, den 6. Januar 2017, kann von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

mit dem Kleinkalibergewehr liegend aufgelegt  (Teiler - Wertung) geschossen werden.

Als Belohnung gibt es wieder schöne Preise aus dem Gabentempel.

 

Die Siegerehrung findet gegen 17.00 Uhr im Schützenhaus statt.

 

Das Schützenhaus und seine Küche sind an diesem Tag durchgehend geöffnet.

Es gibt wieder die bekannten Speisen und Getränke sowie Kaffee, Kuchen und Vesper.

Wir würden uns über Ihren Besuch freuen. 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch unseren Teilnehmern an der Deutschen Meisterschaft

zur Bronzemedaille

Für die Sportschützen aus dem Schützenkreis Schwäbisch Gmünd lief es bei der diesjährigen

Deutschen Meisterschaft nicht so gut, nur einmal wurde im Schwäbisch Gmünder Schützenkreis Edelmetall gewonnen und dieses ging an die Wißgoldinger Mannschaft.

Michael Pares, Werner Staudinger und Alexander Schell freuten sich darum um so mehr, dass sie in der Disziplin 9 mm Luger einen dritten Platz auf der Siegertreppe erreichten.